Flug gebucht, Auto gemietet und was fehlt? Klar, eine schöne Bleibe! Wenn wir auf Reisen gehen, durchstöbern wir alle möglichen Onlineportale, um an eine schöne und erschwingliche Ferienwohnung zu kommen. Onlineportale wie Airb’n’b eben. Aber habt ihr euch schonmal gefragt, wie diese in der eigenen Stadt aussehen? Wo die Eltern bei ihrem Besuch in der bayerischen Landeshauptstadt am besten untergebracht werden können? Wir haben schöne, lustige und einfach besondere Airb’n‘b-Unterkünfte in München und Umgebung für euch gefunden. Und so viel sei verraten: Vom goldenen Wohnwagen bis hin zum Loft in Starnberg ist alles dabei!

1 Altbau

Altbau, vier Schlafzimmer, handgefertigte Möbel und Regendusche. Das alles bietet die sanierte Altbauwohnung an der Theresienwiese. Moderne Designermöbel treffen auf alte Holzdielen und dunkelgrüne Wände. Da geht jedem, der Gefallen an einer eleganten Einrichtung und generell an schönen Dingen findet, das Herz auf. Hier lässt es sich nämlich leben – für 140 Euro die Nacht, um genau zu sein.

2 Starnberger Loft

In diese Starnberger Designerwohnung kann man sich tatsächlich vorstellen, ganz einzuziehen. Zwei Schlafzimmer, moderne Kunst an den Wänden und alles in grau und weiß. Und 129 Euro die Nacht ist für dieses Träumchen auch wirklich ein Schnäppchen! Denn die Wohnung hat tatsächlich alles, was das Herz so begehrt: freistehende Badewanne, Designerbetten und – ganz wichtig – einen Netflix Account, falls man mal die Nase voll von See und Münchner Schickeria hat.

3 Landhaus

„Live like a Bavarian“, das verspricht das idyllische Landhaus in Pentenried. Heißt: Viel helles Holz, rot-weiße Karos und schnuckelige Dachschrägen! Aber geschmackvoll – und das ist ja die Hauptsache. Und die 115 Euro pro Nacht für ein komplettes Haus sind auch gerechtfertigt. Grillplatz, Lounge-Ecke im Garten und für zusätzliche 25 Euro Aufpreis darf man sogar den Whirlpool nutzen. Also, wer es rustikal und idyllisch mag, ist hier genau richtig!

4 Penthouse

Du kriegst Besuch zum Oktoberfest? Deine Wohnung ist aber zu klein? Na, kein Problem. Dieses Penthouse ist 5 Minuten Fußweg von der Theresienwiese entfernt. Maisonette, Parkett, super schöne Dachterrasse und geschmackvolle Kunst an den Wänden. 112 Euro pro Nacht kostet der Spaß. Also ein Zimmer. Kleines Schmankerl: Yoga-Matten gibt’s auch, vielleicht hilft’s ja gegen den Wiesn-Kater am nächsten Tag!

5 Der goldene Wohnwagen

Ok, zugegeben, dieses Prachtstück wäre nix für den elterlichen Besuch in München. Aber wer mal Lust auf etwas komplett anderes, außergewöhnliches hat, ist bei Gastgeber Roland in Oberhaching genau richtig! Der goldene Wohnwagen ist in der Einfahrt geparkt, für 35 Euro die Nacht stehen zwei Betten mit Bad und Küche im Hauptgebäude zur Verfügung. Die Nutzung des Gartens ist ebenfalls inklusive. Roland ist Kunsthistoriker und wohnt selbst auf dem Gelände. Wer hier zu Besuch ist, kann Roland auch als Führer für Besuche in den Museen, Schlössern und Ausstellungen in München buchen. Ach ja, und Partys oder Veranstaltungen sind im Wohnwagen übrigens nicht erlaubt. Schade, schade!

#airbnb#muenchen