Im Sommer 2020 kommt ein neues Festival nach München! Dabei soll es sich um ein Popkulturfestival handeln, wie es das in München bisher noch nicht gab. Es heißt „Superbloom“ und wird von einem Berliner Veranstalter, der auch Festivals wie das „Melt“ und „Lollapalooza“ in Berlin organisiert, ausgerichtet. Wie das Ganze aussehen soll, erfährst du hier.

Die wichtigsten Eckdaten

Im Jahr 2020 soll das „Superbloom“ am ersten Septemberwochenende erstmalig stattfinden, also gleichzeitig mit dem „Lollapalooza“ in Berlin. Zwei Tage soll das Popmusik- und Kulturfestival im Olympiapark dauern. Die Organisatoren rechnen mit rund 40 000 Besuchern und Besucherinnen.

Bei der Veranstaltung wird wohl der komplette Olympiapark genutzt werden: Vom Olympiaturm aus lässt sich das künftige Festivalgelände gut überblicken. Auf dem Rasen des Olympiastadions wird die Hauptbühne stehen. Auch ein Theatergelände soll es geben – dieses soll am Spiridon-Louis-Ring, wo sonst das „Sommer-Tollwood“ stattfindet, stehen. Außerdem steht den Festivalmachern der Coubertinplatz zwischen Olympiahalle und -stadion zur Verfügung, die Rasenterrassen und die Theatron-Bühne am See sowie die Halbinsel gegenüber am anderen Ufer.

Das Konzept

Das Superbloom Festival hat einiges zu bieten: Musikalisch wird es ein großes Spektrum auf drei bis vier Bühnen geben. Wie die Festivalchefin Fruszina Szép erklärt, sei sogar Volksmusik denkbar, solange ein kultureller Bezug zu München gegeben sei. Auch lokale Bands sollen auf dem Festival eine Plattform bekommen.

 

Beim Superbloom wird es aber nicht nur um Musik gehen. Denn es sind auch vier bis fünf nicht-musikalische Event-Locations geplant: „Bunte Welten“, in denen sich Besucher mit Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit, Familie oder etwa Mobilität auseinandersetzen können, soll es geben. Außerdem wird es jede Menge Kunst und Installationen zu bestaunen geben. Dafür sind Kooperationen mit Universitäten, Museen, Münchner Künstlern oder Vereinen und Verbänden angedacht. Zudem gibt es auf dem Festival wie beim „Lollapalooza“ einen abgegrenzten Bereich, in dem Eltern die Möglichkeit haben, gemeinsam mit ihren Kindern Zeit zu verbringen, eine Klopapierschlacht zu machen und Kinderbands zu sehen.

Info

Superbloom Festival
5./6. September 2020
Olympiagelände
München

www.superbloom.de

Superbloom Festival

Olympiapark München, Spiridon-Louis-Ring, München, Deutschland

#festival#muenchen