Es gibt ja Menschen, die sind einfach grundauf sympathisch und verzaubern mich schnell. Zwei davon findet ihr jetzt in der Daheim Manufaktur in Kreuzberg Teige rühren und Brote backen: welcome to YVY

Über die Vor- und Nachteile einer Ernährung, die weniger Gluten enthält, kann sich an dieser Stelle jede selbst informieren, was aber klar ist: je veganer wir leben, desto besser ist das. Und je weniger processed food wir essen – ebenso umso besser. Und da zu diesen processed Lebensmitteln wohl oder übel auch unser Weizenmehl gehört, sollten wir davon auf jeden Fall weniger essen.

 

Wie gut, dass jetzt wieder etwas Neues um die Ecke kommt. YVY, das bedeutet in einer brasilianischen alten Sprache „das Land“ und das Land ist bei YVY sehr wichtig. Schließlich sind alle Produkte vegan und somit directly from the land eben. Die Liebe und Sorgfalt, mit der die Zutaten ausgewählt werden, kann man sofort spüren.

Alle Produkte sind unglaublich fein und ausgeklügelt und wirklich etwas besonderes, muss man sagen.

Zum Beispiel gibt es da eine Auswahl an verschiedenen Broten. Für die von euch, die sich nicht trauen, einen ganzen glutenfreien Laib zu kaufen (omg it’s glutenfree!!!), entspannt euch: bei YVY gibt es quasi kleine Baby Laiber, um die ihr euch kümmern könnt.

 

Jede Sorte Brot könnt ihr auch in seiner Miniaturversion kaufen und dann erst einmal ein bisschen rumprobieren, was ihr mögt. Ihr werdet aber sowieso vieles bis alles mögen, seid vorgewarnt. Brottechnisch gibt es zum Beispiel ein wunderbar aromatisches Süßkartoffelbrot oder einen Kakao-Olivenöl Brot, was ich sehr gerne mag, weil es so besonders schmeckt. Für alle, die sich nicht ganz so viel Experimentierfreudigkeit zutrauen, gibt es auch ein Körnerbrot (sehr gut, aber bei den anderen tollen Optionen für mich nicht die Nummer eins!) und für alle, die sich viel trauen, gibt es meinen absoluten Favouriten: das mini Banana Bread mit Rosinen, das aber eben kein klassisches Banana bread im Sinne von Kuchen ist, sondern ein richtiges Brot.

 

Schmeckt herrlich mit allem und man sagt sich, manche essen es gerne mit dem hauseigenen Chili-Öl. Oha.

Neben wunerschönen Brotkindern gibt es aber auch vieles andere, neu jetzt zum Beispiel Sandwiches, aber auch herzhafte Empanadas mit handgemachten Füllungen und eine vegane Gemüsequiche (oh la la!).

 

Wer mich kennt, weiß aber auch um meine sweets addiction und deshalb lege ich euch besonders die süßen Teile ans Herz: beispielsweise den unglaublich saftigen Zucchini Brownie, der mich von den Socken haut (obwohl ich doch nur Zucchini esse?!) oder den Peanut Butter Chocolate Cookie (omg!) bis hin zu meinem all time Highlight: dem Applecake. Unglaublich lecker, buttrig zart und einfach vegan und glutenfrei (holy)! Ich kann es kaum glauben.

 

Dazu könnt ihr noch diverse Dinge für eure Schränke zuhause erwerben, wie Kimchi oder verschiedene Aufstriche.

 

So und jetzt wollt ihr zurecht sicher wissen, wer die beiden Sympathieträger sind, die hinter YVY stecken: José und Gui kommen beide ursprünglich aus Brasilien und kennen sich schon Ewigkeiten. Nachdem der eine sich den glutenfreien Backwaren zugewandt hat und der andere in der halben Welt gekocht hat, haben sich die beiden in Portugal wieder gefunden und sind Anfang diesen Jahres nach Berlin gekommen.

 

Welch‘ Glück für uns alle und besonders für uns liebe Kreuzbergerinnen. Bestellt online, was ihr gerne möchtet und lasst es euch entweder liefern oder holt es ab!

Info

YVY

Website mit Shop

Öffnungszeiten:
Daheim Manufaktur
Mi 10 – 18 Uhr
Fr 15 – 20 Uhr
Markt RAW
Sa 11 – 18 Uhr


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01243b5/eichmeister.de/site_urban-pioneer/wp-content/themes/eichmeister/em-content/templates/tpl-em-google-maps.php on line 3
#berlin#gesund#glutenfrei#nachhaltig#selbstgemacht#small businesses#supportyourlocals#vegan