Am 15. und 16. November, also kommenden Freitag und Samstag, findet im neu eröffneten Utopia etwas Außergewöhnliches statt. Ein buntes Potpourri an von Hand ausgewählten Gastronomen kommt in dieser neuen Location zusammen, um nachts zu urbanen Hip Hop-Beats zu schlemmen und zu tanzen.

Die ehemalige Reithalle München in der Heßstraße 132 bekommt ein neues Gewand: Nachdem die Location lange Zeit von der Bayerischen Staatsoper und dem Gärtnerplatztheater sowie der freien Kulturszene München für verschiedene Events genutzt wurde, stand das denkmalgeschützte Gebäude leer. In direkter Nachbarschaft zum Kreativquartier wirkte die Veranstaltungshalle etwas angestaubt. Doch das ändert sich jetzt.

 

Am kommenden Wochenende findet hier ein kulinarisches und musikalisches Happening statt: Es gibt Köstlichkeiten aus aller Welt. Mit Spezialitäten aus Mexiko, Bangkok, Bali, Japan, Venezuela und vielen weiteren Ländern kann man sich quasi einmal um den ganzen Globus essen.

Begleitet wird die Kulinarik von Blackout Munich, die dafür sorgen werden, dass man die angegessenen Kalorien auch wieder abtanzt.

 

Wir freuen uns auf viele aufregende Food-Stände, richtig guten Hip Hop und vielleicht den ersten Glühwein des Jahres.

Info

Info

Utopia – A happening place
Heßstrasse 132
80797 München

Öffnungszeiten 

Freitag, 15. Nov. um 17:00 – 02:00
Samstag, 16. Nov. Um 17:00 – 02:00

Eintritt
3 EUR Vorverkauf

Heßstraße 132, München, Deutschland

#HipHop#streetfood#Utopia