Es ist Zeit für ein neues Museum in Berlin. Im Dark Matter kommt Lichtkunst mit Klangkunst zusammen und dabei entsteht etwas ganz besonderes, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Christopher Bauer ist manchen von euch vielleicht ein Begriff. Der Lichtkünstler ist Direktor des Designstudios WHITEvoid und vor allem für seine raumgreifenden Lichtinstallationen bekannt.

 

Jetzt gehört er zu den Initiatoren hinter Dark Matter und freut sich, Lichtinstallationen in Berlin ein permanentes Zuhause geben zu können. Dark Matter, das ist ein ehemaliges Industriegelände, auf dem wir jetzt in sieben verschiedenen Räumen Lichtkunstwerken begegnen können.

Alle Räume sind pechschwarz und in jedem erwartet euch eine vollkommen neue Welt, die Raum und Zeit außerhalb von Dark Matter vergessen lässt. Dazu kommen tief berührende Sounds, die den Besuch unvergesslich machen. Die Räume unterscheiden sich in ihrer Möglichkeit zur Interaktion und auch für die kleinsten Besucher ist etwas dabei.

 

Bauder geht es dabei weniger darum Kunstwerke zu schaffen, die man von der Distanz betrachten soll, sondern vielmehr darum, was passiert, wenn Besucher*innen mit den Ausstellungsstücken interagieren können und dadurch etwas Neues entsteht.

 

Tickets gibt es gestaffelt online.

Info

Dark Matter

Website

Köpenicker Chaussee 46
10317 Berlin


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01243b5/eichmeister.de/site_urban-pioneer/wp-content/themes/eichmeister/em-content/templates/tpl-em-google-maps.php on line 3
#berlin#christopherbauder#installation#lichtkunst#museum