Pizza ist für viele eine Sehnsuchtsspeise. Ist der Hunger groß, kommen Bilder von Fäden ziehendem, geschmolzenem Käse auf, der langsam vom angehobenen Pizzastück nach oben wächst. Doch wo geht man in Berlin hin, wenn einen die Sehnsucht erneut überkommt? Wir haben für euch mit der W-Pizza in Neukölln den passenden Sehnsuchtsort gefunden.

Schöner könnte die Entstehungsgeschichte der W-Pizza und die Kennenlerngeschichte der beiden Besitzer, Darius und Lukasz, nicht sein. Als kleiner Junge in einem kleinen, polnischen Ort sah Lukasz zum ersten mal eine Pizza im Fernsehen. Gefesselt vom Anblick und der Vorstellung, wie sie wohl schmecken würde, wollte er unbedingt eine Pizza probieren. In dem polnischen Örtchen war an eine Pizzaverkostung nicht zu denken, also macht er sich selbst ans Werk – er war hooked. Pizzabacken wurde zu seiner Leidenschaft. Nach seinem Mathestudium zog er nach London. Dort arbeitete er unter anderem für das Soho House und baute das bekannte Restaurant Pizza East mit auf. Dann bekam Lukasz die Einladung nach Berlin zu kommen, um dort bei dem Aufbau des Soho House zu unterstützen. Er blieb in Berlin, eröffnete mit einem Partner das Zola und widmete sich weiter seiner Leidenschaft, dem Pizzabacken. Eines Abends kam Darius ins Zola, aß Lukasz‘ Pizza und es war um ihn geschehen. Er träumte in der gleichen Nacht von ihr und war drei Tage in Folge im Zola essen. Es entstand eine enge Freundschaft zwischen Darius und Lukasz. Eines Tages stellte Darius die entscheidende Frage, ob Lukasz mit ihm ein eigenes Restaurant aufmachen möchte.

Die perfekten Räumlichkeiten haben die beiden in Neukölln gefunden. Gegenüber dem Kanal und einem Park mit gut bespielten Ping-Pong-Platten.

Die W-Pizza wurde von Darius eingerichtet. Er kommt eigentlich aus dem Vertrieb mit Designermöbeln. Und das merkt man auch an jeder Ecke und dem gesamten Raumkonzept des Lokals. Wenn man seinen Blick von den leckeren Pizzen lösen kann, sieht man stilvoll inszenierte Kunst, edle Sitzgelegenheiten und lustige Blickfänger, wie den Basketballkorb an der Wand. Jedes Möbelstück in der W-Pizza ist ein Unikat! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen (neben der Pizza natürlich). Die Wände selbst sind teilweise einzeln aufwendig bearbeitet und geben dem Restaurant einen sehr gemütlichen und abwechslungsreichen Charakter.

Das Publikum in der W-Pizza ist super bunt gemischt – Hipster, Familien, Oma mit Enkel oder Liebespärchen. Die Stimmung ist grundentspannt und ausgelassen. Man merkt es ist ein Sehnsuchtsort für Pizzaliebhaber. Aber aufgepasst! Reservieren sollte man auch unter der Woche immer – zumindest, wenn man an einem Tisch speisen möchte. Die W-Pizza ist so ziemlich immer picke packe voll. Wer im Sommer keinen Platz im oder vor dem Restaurant kriegt, kann seit diesem Jahr die Pizza auch beim kleinen To-Go-Fenster zum Mitnehmen bestellen. Erleuchtet die eigene Nummer kann man sich die Pizza unter den Arm klemmen und sich an den Kanal gegenüber setzen.

Nun aber zum Objekt der Begierde – die W-Pizza. Das W steht für Weed und Wheat, weil es den Pizzateig aus Weizen- und Hanfsamen gibt. Vorab muss man wissen, dass wenn man die W-Pizza isst, dass man sich höchstwahrscheinlich alle anderen Pizzen in Berlin vermiest. Denn mithalten kann da keine andere. Die W-Pizza ist so fluffig, dass man sich am liebsten auf sie drauf legen und sich von beiden Seiten mit ihr zudecken würde. Dass der Pizzaboden so luftig ist, liegt an dem Sauerteig, der perfekt mit allen anderen Zutaten abgestimmt ist. 99% der Zutaten kommen aus Italien und sind von der Qualität nicht zu übertreffen. Die Tomatensoße ist fruchtig, der Bufala ist extra-cremig und zergeht auf der Zunge, die Salami ist würzig und angenehm scharf. Die W-Pizza ist großzügig bedeckt und zaubert wirklich jedem Gast ein wonniges Lächeln ins Gesicht. Es gibt auch leckere Salate, italienische Desserts und super guten Kaffee. Sollte in euch also mal wieder die Sehnsucht aufsteigen, habt ihr mit der W-Pizza genau den richtigen Ort, um sie voll und ganz zu stillen.

Info

W Pizza

Fuldastrasse 31

12045 Berlin

 

wpizza.de

info@wpizza.de

 

Öffnungszeiten

Mo.-Do. 18:00-22:00

Fr. 18:00-23:00

Sa. 17:00-23:00

So. 17:00-22:00

Fuldastraße 31, 12045, Berlin, Deutschland

#berlin#pizza