Für alle, die keinen Alkohol trinken oder nüchtern bleiben möchten, gibt es die perfekte Lösung: „Seedlip“ ist die weltweit erste alkoholfreie Spirituose und endlich auch auf dem deutchen Markt verfügbar. In drei Geschmacksrichtungen können Cocktailfans auf den Geschmack kommen – und das ganz ohne Alkohol.

Die alkoholfreie Alternative zu Gin, Vodka, Rum und Co. heißt „Seedlip“. Denn damit lassen sich leckere Drinks mixen, ohne am nächsten Tag von Kopfschmerzen geplagt zu werden. Mit den drei Geschmacksrichtungen „Seedlip Spice“, „Garden 108“ und „Grove 42“, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ben Branson: Der Gründer von „Seedlip“

 

Ben Branson entwickelte 2016 mit einer kleinen Kupferdestille das Getränk „Seedlip“ und kreierte so die erste destillierte alkoholfreie Spirituose der Welt. So wollte er die Art und Weise des Alkoholkonsums verändern und revolutionieren.

Erfinder Ben arbeitete schon mit 14 Jahren für den Spirituosenhersteller Absolut Vodka. Da verwundert es nicht, dass er einige Jahre später den Spirituosen-Markt verändert hat. Er erkannte eine Lücke die im gehobenen Marktsegment zwischen Alkohol- und Softgetränken klaffte und erfand „Seedlip“.

 

Herstellung von „Seedlip“: Mit viel Liebe zum Detail

 

Die Spirituose ohne Alkohol wird mit viel Liebe hergestellt: Jeder einzelne Pflanzenextrakt wird in einem Kupferkessel destilliert und durch einen Filtrationsprozess innerhalb von sechs Wochen zur Vollendung gebracht. Alle Seedlip-Spirituosen haben einen nullprozentigen Alkoholgehalt. Auch auf Zucker und sonstige Zusatzstoffe wird verzichtet. Der besondere Geschmack ist auch dem Buch „The Art of Destillation“ aus dem Jahr 1651 zu verdanken, das Ben Branson studierte um die perfeten Zuataten für das neue In-Getränk zu finden.

Der einzigartige Geschmack des Getränks kommt weltweit grandios an und wird mittlerweile 16 Städten serviert. Dazu gehören unter anderem London, Barcelona, New York und Sydney.

 

Die einzigartigen Geschmacksrichtungen der alkoholfreien Spirituose

 

Wer in den Geschmack von „Seedlip“ kommen will, kann zwischen drei Sorten wählen:

 

„Garden 108“ hat eine kräuterlastige Grundnote basierend auf Minze, Rosmarin und Tymian. Die feine Kopfnote von Erbsen und Heu, erinnert an ländliche Gegenden Englands.

 

„Spice 94“ ist besonders würzig: Piment und Kardamom werden gepaart mit erfrischender Zitronen- und Grapefruitschale. Abgerundet wird das Ganze durch eine bittere Geschmacksnoten vom Eichen- und Kaskarillabaum. Diese Sorte ist bestens geeignet als Grundlage für Martinis und Cocktails.

 

„Grove 42“ vereintdie verschiedensten Zitrusnoten in einem Getränk: Orangenschale, Mandarinenkerne und ein Unterton von Blutorange. Zitronengras und Ingwer machen den Drink zu einem Geschmackserlebnis.

 

 

 

#Alkoholfrei#genuss#Getränk#seedlip#Spirituosen